Logo Schweiz-Tourismus.info

Bergsteiger auf Schienen

Bei den aufregenden Höhenunterschieden der Schweizer Landschaft sind Züge und Gleise im wahrsten Sinne des Wortes bahnbrechende Erfindungen. Im unwegsamen Gebiet der Alpen und Voralpen wurden einige ganz besondere Zugkonstruktionen entwickelt und spektakuläre Gleisrouten gelegt. Hier eine kleine Auswahl alpenländischen Eisenbahnlinien.


Eine große Berühmtheit ist der über 75-jährige Glacier-Express, der Jahr um Jahr eine wachsende Schar von Touristen auf die atemberaubende Reise von Zermatt nach St. Moritz lockt. Ab 1930 wurden unter großem Aufwand die ersten Gleise durch die unwegsame Landschaft gelegt. Nicht nur die Strecke wurde immer weiter ausgebaut. Zugausstattung und Gleise wurden auch immer weiter verbessert und den neuesten Technologien angepasst. Über 291 Brücken und durch 91 Tunnels führt die knapp 8-stündige Alpenfahrt. In den neuen Panorama-Waggons erlebt man die freie Sicht auf ein atemberaubendes Landschaftsszenario - Momente, die man Sekunde um Sekunde genießen muss. Erlesene Weine und Gourmet-Menüs aus der Bordküche sind da genau die richtige Ergänzung. Auf den Geschmack gekommen? Hier geht's zur virtuellen Probefahrt.
http://www.glacierexpress.ch/

 Artikel im Reiseführer speichern




Der Glacier-Express ist nicht das einzige Angebot der "Rhätischen Bahn". Im Alpine Classic-Express genießt man die vorbeiziehende Alpenkulisse im originalen Pullmann-Wagen und der Bernina Express in Graubünden begeistert seine Passagiere mit einer Fahrt von Chur durchs Engadin ins südländische Tirano. Und noch so manche Alpenstrecke kann man mit der Rhätischen im Historischen Waggon zurücklegen.
http://www.rhb.ch/

 Artikel im Reiseführer speichern




Alpenfahrt in purer Nostalgie bieten auch die Belle Epoque Wagen der GoldenPassServices buchen. Auf der Strecke von Montreux zum Berner Oberland genießt man das luxuriöse Flair der 20er Jahre. Ob im Bar- oder Salonwagen - das romantische Ambiente in wechselnden Alpenkulissen ist garantiert, und zwar das ganze Jahr über.
http://www.mob.ch/

 Artikel im Reiseführer speichern




Noch älter als der Glacier-Express ist die BrienzRothornBahn, die noch von einer Dampflok angezogen wird. Seit 1892 überwindet sie stampfend und schnaufend eine Höhendifferenz von 1678 Metern. Auf einem 2350 Meter hohen Gipfel präsentiert sie ihren Passagieren einen Rundblick von der Zentralschweiz zu dem berühmten Gipfeltrio Eiger, Mönch und Jungfrau. Die romantisch abenteuerliche Fahrt wird nur in den Sommermonaten angeboten.
http://www.brienz-rothorn-bahn.ch/

 Artikel im Reiseführer speichern




Zu den schrägsten Bahnen der Schweiz gehört die Bürgenstock Bahn. 1888 erbaut ist sie die älteste Standseilbahn. Ihre Fahrstrecke über dem Vierwaldstättersee wurde bereits als "schönste Höhenpromenade der Welt" bezeichnet. Mit einem Neigungswinkel von 27 bis 58 Prozent passen sich die Waggons der jeweiligen Steigung des Felsens an. Fahrbetrieb ist von April bis Oktober.
http://www.buergenstock-bahn.ch/

 Artikel im Reiseführer speichern




Wer glaubt, nun gäbe es keine Steigerungsmöglichkeiten, sieht sich getäuscht. Im Land der höchsten Gipfel Europas gibt es auch die steilste Bahn der Welt und zugleich die älteste Zahnradbahn. Die Pilatusbahn eröffnete 1889 ihren Betrieb und erklimmt die spektakulären Felswände des berühmten Alpenberges. Von Alpnachstad nach Pilatus Kulm erklimmt sie eine Strecke von 4.618 Metern und erreicht ein herrliches Aussichtsplateau auf 2.132 Metern Höhe.
http://www.pilatus.ch/

 Artikel im Reiseführer speichern




Und noch immer sind der Superlative nicht alle genannt. Die höchste Zahnradbahn Europas führt von Zermatt auf den 3089 m hohen Gornergrat. 29 Viertausender, darunter Matterhorn. Lieskamm und Dufourspitze säumen die Strecke der Gronergratbahn, die zum höchstgelegensten Hotel der Schweizer Alpen, dem Kulm Hotel, fährt.
http://www.gornergrat.ch/

 Artikel im Reiseführer speichern



Reiseziele und Adressen

Über unsere Komfortsuche finden Sie: Tourist-Informationen, Hotels, Unterkünfte, Theater, Museen, Freizeitparks und Spass- & Erlebnisziele.