Logo Schweiz-Tourismus.info

Aktivurlaub an warmen Tagen

Mit dem Wintersport sind die Möglichkeiten für einen Aktiv-Urlaub in der Schweiz längst nicht erschöpft. Auch im Sommer warten viele sportliche Herausforderungen auf den aktiven Schweizurlauber.


Klettern


Eine steile Felswand zu bezwingen, gehört zu den verlockendsten sportlichen Herausforderungen, trainiert es doch die Fähigkeit, eigene Schwächen zu überwinden. Wie herrlich, wenn die Mühen mit einer Weitsicht über das schönste Gebirge Europas belohnt werden. Für Klettermaxen und solche, die es werden wollen, gibt es in der Schweiz zahllose Möglichkeiten. Angefangen bei Kletterhallen und Klettergärten zum Trainieren mit einem Profi, bis zu Sportkletterrouten für jeden Schwierigkeitsgrad. Zu den beliebtesten Klettergebieten zählen z.B. das Rätikon, die Engelhörner oder der Alpstein, aber auch das Tessin mit seinem südlichen Flair hat reizvolle Steilwände zu bieten.
Mehr Info gibt es hier:
http://www.sloper.ch/
http://www.kletterportal.ch/
http://www.hikr.org/

 Artikel im Reiseführer speichern





Rafting und Canyoning


Dem Alpengebirge entspringen die meisten großen Flüsse Europas, wie der Rhein und die Rhone. Zahllose Gebirgsbäche sprudeln und springen zwischen Felswänden talwärts. Eine Wasserlandschaft - wie gemacht für Ihr nächstes Abenteuer. Beim Canyoning und Rafting wird das Geschick des Einzelnen heraus gefordert und die Schlauchbootmannschaft stellt ihren Teamgeist auf die Probe. Ein intensives Wasservergnügen für die Sommerzeit.
Rafting-Anbieter für die gesamte Schweiz
http://www.swissraft.ch/

Canyoning im Tessin
http://www.canyoningadventure.ch/

 Artikel im Reiseführer speichern





Schwimmen, Segeln, Wassertreten


Ihre zahlreichen Seen machen die Schweiz im Sommer zum Paradies für Badenixen und Wasserratten. Auf den großen Gewässern wie dem Lac Léman oder dem Bodensee gleiten vom Frühjahr bis Herbst die weißen Segel dahin. Das Städtchen Estavayer le Lac liegt am Neuenburger See und gilt als idealer Ort für Segler und Surfer. Gelegenheitskapitäne können sich beim Kanu- oder Tretbootfahren vom Alltagsstress erholen. Wieder an Land genießt man die entspannte Lebensart der französischen Schweiz.
http://www.estavayer-le-lac.ch/

 Artikel im Reiseführer speichern





Golfspielen


Golfspieler sind berühmt für ihre Liebe zu spektakulären Landschaften. Und was könnte eine schönere Kulisse für einen Golfplatz sein als das Ensemble gigantischer Alpengipfel. An die hundert Golfclubs gibt es derzeit im Land. Genießer entscheiden sich für einen Aufenthalt im Golfresort. Das weltberühmte Niveau der Schweizer Grandhotels erfüllt Ihre höchsten Ansprüche. Etwa die beiden Grand Hotels von Bad Ragaz, die sogar ihren eigen Golfplatz unterhalten.

Hier geht's zum Golfurlaub in der Schweiz
http://www.golf-plaetze.ch/

 Artikel im Reiseführer speichern





Polo


Einst wurde es nur von englischen Königen gespielt, die den kleinen weißen Ball vom hohen Ross aus schlugen. Dann entwickelte es sich zum gehobenen Volkssport in Argentinien, und seit einigen Jahren verbreitet es sich auch immer mehr in Europa. Polo ist in der Schweiz seit langem eine feste Größe. Maßgeblich dazu beigetragen hat der Uhrenhersteller und Polo-Enthusiast Cartiér, der die weltberühmten Polo-Turniere in Gstaad und St. Moriz initiiert hat.

Hier finden Sie alles über Schweizer Polo.
http://www.svps-fsse.ch/

 Artikel im Reiseführer speichern





Bogenschießen


Im Lande des legendären Apfelschützen Wilhelm Tell spannt man auch heute noch Pfeil und Bogen. Viele Urlaubsorte bieten ihren Gästen Bogensport-Geräte und Trainingsmöglichkeiten an. Probieren Sie es einmal aus. Die geistige und körperliche Konzentration während des Zielens soll therapeutische Wirkung haben.

Auf folgender Seite finden Sie ein ganz besonderes Angebot:
http://www.bogenschiessen.ch

 Artikel im Reiseführer speichern





Mountainbiking


In die Nähe des Extremsports bewegen sich Mountainbiker in den Schweizer Alpen bereits, wenn sie die steilen Waldstrecken hinabfahren und an Wurzeln und Kurven ihre Fahrkunst beweisen müssen. Steigerung des urwüchsigen Radvergnügens ist das Freefall-Biking - ein Sport für Mountainbiker mit extremer Risikofreude.

 Artikel im Reiseführer speichern




Reiseziele und Adressen

Über unsere Komfortsuche finden Sie: Tourist-Informationen, Hotels, Unterkünfte, Theater, Museen, Freizeitparks und Spass- & Erlebnisziele.